Back to All Events

Performance von The Hercules and Leo Case in der Galerie der Künstler

Freie. Radikale.
wer raubt, plündert oder stiehlt

Astrid Behrens und Barbara Balsei . Ken Brown . Claudia Fischer, Axel Nitz, Michael Fischer und Holger Scheidt . Freie Klasse München . Ragani Haas . The Hercules and Leo Case . Katrin Sofie F. und der Däne . Gülbin Ünlü . Anna Witt

10. März, 19 Uhr: Claudia Fischer, Axel Nitz, Michael Fischer und Holger Scheidt "Titel: Mühsam"
The Hercules and Leo Case "… und dann meldete sich eine Frau, die hysterisch irgendetwas gesagt hat"

Ausstellungsdauer: 07. - 15. März 2019
Sonderöffnungszeiten: täglich 17 - 21 Uhr

Die Revolution muß ein Zubehör unsrer Gesellschaftsordnung, muß die Grundregel unserer Verfassung werden. — Gustav Landauer

Wichtige Akteure der Revolution und Räterepublik in München waren Schriftsteller. In einer Verknüpfung von Leben und Werk, geprägt von anarchistischem wie auch pazifistischem Denken, war ihr Ziel eine demokratische und freiheitliche Gesellschaft. Die nach wie vor revolutionären Denkansätze sind Ausgangspunkt für eine Ausstellung mit Schwerpunkt Performance und Video und setzen das historische Phänomen in Bezug zu aktuellem Geschehen.
Kuratiert von Katharina Weishäupl.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 1918 I 2018 – Was ist Demokratie? Ein Programm zu 100 Jahre Revolution und Rätezeit in München des Kulturreferats der LH München.

Earlier Event: February 14
Spaziergang über das Kreativquartier 2019
Later Event: March 11
Back from the Future @MCBW